Lerna, Botschafterin Race for Life

Auch dieses Jahr ist Lerna wieder das Gesicht des Race for Life.

Lerna Scherer ist 35 Jahre alt und hatte schon jede Art von Krebs, die man sich vorstellen kann – von Magen- über Darmkrebs bis zu einem Tumor im Kopf. Sie leidet am Lynch-Syndrom, einen sehr seltenen Gen-Defekt, der immer wieder Krebs in ihrem Körper auslöst. Menschen wie Lerna sind auf die Hilfe von Krebsorganisationen und auf die Forschung angewiesen.
Aber Lerna will auch selbst helfen. Seit vier Jahren ist die Aargauerin das Gesicht des Race for Life. Da sie selbst mit ihrem geschwächten Körper nicht velofahren kann, tritt am 11. September wieder ein prominentes Team in ihrem Namen in die Pedale. Wenn es ihre Verfassung erlaubt, wird Lerna ihr Team auf dem Bundesplatz kräftig anfeuern.

Menschen wie sie, die von Krebs betroffen sind, wünschen sich nichts dringender, als möglichst bald wieder vollkommen gesund zu sein. Dennoch sind es auch die kleineren Wünsche, die kleinen und grossen Patientinnen und Patienten helfen, Freude im Leben zu finden und ihre Krankheit gelassener zu meistern. Für Lerna ist das zum Beispiel ihre eigene Torten-Factory, mit der sie kreative Meisterwerke vollbringt.


So kann ich mich engagieren

Mitfahren am Race for Life

Melde Dein Veloteam an, sammelt Spenden und startet am 11.9.22!

Anmeldung
Team-Gönner werden

Unterstütze Dein favorisiertes Veloteams und tätige Deinen Gönnerbeitrag!

Teamspenden
Für Betroffene spenden

Spende direkt zugunsten Krebsbetroffener und der Krebsforschung!

Spende hier
Auch Kinder helfen: Kids4Kids

Melde Dich zum Sponsorenlauf der Kids und Teens auf dem Velo an!

Anmeldung Kids4Kids
An Yoga for Life teilnehmen

Melde Dich zu den Yoga-Lektionen auf dem Bundesplatz an!

Anmeldung Yoga
Als Volunteer mithelfen

Unterstütze das Race for Life mit Deiner Mitarbeit!

Anmeldung Volunteers

© 2022 Benefiz-Velomarathon 2022 Race for Life c/o viceversa